von: mediamag.at-Redaktion

Halloween geht durch den Magen

Kürbis-Rezepte für die Grusel-Nacht

Im Herbst ist er einfach Pflicht: Der Kürbis macht viele Gerichte der Saison aus. Wir stellen Ihnen drei Rezepte vor, in denen der Kürbis der Star ist.

Drei Kürbisrezepte für Halloween.
Foto: nata_vkusidey/iStock

Kürbis Latte

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 TL Kürbispüree
  • Rund 3 Tassen Milch
  • Rund 2 Tassen Kaffee
  • 2 TL Zucker, weiß oder braun (je nach Geschmack)
  • Etwas Zimt, Muskatnuss und Ingwerpulver


Zubereitung:
Den pürierten Kürbis mit der Milch und dem Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Kaffee frisch zubereiten, währenddessen die Milch schaumig schlagen und die Gewürze einrühren. Den Kaffee in die Tassen verteilen und mit der Milch aufgießen. Tipp: Mandel- oder Hafermilch eignen sich perfekt für eine vegane Version des Drinks.

Die orange Frucht ist vielseitig einsetzbar.
Foto: nata_vkusiday/iStock

Kürbis Smoothie

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Tassen Mangomilch
  • 120 g Kürbis
  • 6 Eiswürfel
  • 2 Datteln
  • 1 ganze Banane
  • Muskatnuss, Vanille oder Zimt


Zubereitung:
Alle Zutaten werden gemeinsam in einem Mixer vermischt. Die gewünschten Gewürze hinzugeben und die Zutaten pürieren bis eine feine Masse entsteht.

Kürbisse eignen sich auch für Drinks.
Foto: Lilechka75/iStock

Kürbis Lassi (Ein Joghurt-Drink)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 g Joghurt
  • 2 Tassen Mangosaft
  • 200 g Kürbis
  • Beeren zur Dekoration


Zubereitung:
Kürbis weichkochen und gemeinsam mit dem Mangosaft zu einem Mus pürieren. Das Mus in die Gläser verteilen und darüber eine Schicht Joghurt geben. Die Beeren auf das Lassi verteilen und das Gericht mit dicken Strohhalm oder einem langen Löffel servieren.