von: mediamag.at-Redaktion

So speichert man PDFs am iPhone

Einfacher Weg, um Daten zu sichern

Verträge oder Rechnungen werden gerne als PDF verschickt. Hier erfahren Sie, wie man diese Dokumente auf dem iPhone sichern kann.

PDF's auf dem iPhone mit wenigen Klicks abspeichern.
Foto: Jane Kelly/iStock

PDF-Dateien werden meist als Anlage zu einer E-Mail versendet. Diese Dateien kann man aber nicht nur bequem vom iPhone aus betrachten, man kann sie auch speichern und archivieren. Dafür müssen Sie einfach nur die PDF-Datei so lange gedrückt halten, bis das Auswahlfenster erscheint. Aus den Optionen wählen Sie „Importieren mit iBooks“ und das PDF ist gespeichert. Auch möglich: PDF zuerst öffnen und dann in der unteren Leiste den Share-Button antippen und speichern.

E-Mails als PDF speichern

Auch die E-Mail selbst kann unter iOS 10 als PDF-Datei abgespeichert werden. Dazu muss man die gewünschte Nachricht öffnen und dann auf das Antworten-Symbol drücken. Nach einem Tap auf „Drucken“ gelangt man zur Druckvorschau. Dort drückt man nun anhaltend auf die Voransicht und verstärkt den Druck erneut („3D-Touch“). In der so aufgerufenen Voransicht kann man nun die Nachricht über den „Teilen-Button“ als PDF im Gerätespeicher archivieren.

PDF mit einem Klick auf „Nach iBooks kopieren“ speichern.
Screenshot: Apple Inc.

PDF aus dem Internet sichern

Auch im Netz werden PDF-Dateien zum Download bereitgestellt. Hier muss man das PDF im Browser öffnen und einmal kurz in das Dokument tippen. Ein Tap auf den Button „In iBooks öffnen“ genügt, und die Datei ist sofort auf dem iPhone gesichert. Eine Website als PDF sichern geht ebenfalls mithilfe von iBooks. Rufen Sie dazu eine beliebige Website auf, tippen Sie auf den Share-Button und wählen Sie die Option „PDF in iBooks sichern“.