von: mediamag.at-Redaktion

So reinigen Sie eine Tastatur

4 Schritte für schnelle Sauberkeit

Der Frühlingsputz kann beginnen: Mit wenigen Handgriffen bekommen Sie Ihr Keyboard schnell wieder sauber.

Tastatur reinigen.
Foto: dima_sidelnikov/iStock

Vorbereitung

Egal, ob es sich um die Computer-Tastatur oder das Keyboard des Laptops handelt: Ab und an sollte es gereinigt werden. Schließlich sammeln sich hier neben Staub auch Brösel und Keime von allem, was vorher noch auf den Fingern war. Wir haben 4 Tipps, wie das am besten und schnellsten gelingt. Vorbereitend sollten Sie das Gerät ausschalten und es vom Rechner trennen.

Tastatur mit Post-it reinigen.
Foto: Cn0ra/iStock

1. Drehen Sie die Tastatur auf den Kopf und schütteln Sie diese vorsichtig, damit grobe Verunreinigungen herausfallen können.

2. Wenn die Zwischenräume der Tasten breit bzw. tief sind, können Sie mit der klebrigen Seite eines Post-ist durchfahren, um Staub &  Co. zu entfernen. Es gibt auch spezielle Aufsätze für Staubsauger und Reinigungsmassen, die gut an den tieferliegenden Schmutz kommen.

Tastatur mit Reinigungsgel sauber machen.
Foto: Mihailgrey/iStock

3. Danach können Sie die Tasten und Oberflächen sanft mit einem nur ganz leicht angefeuchteten Mikrofasertuch abwischen.

4. Abschließend mit einem Desinfektionstuch reinigen. Alternativ gelingt eine hygienische Reinigung auch mit einem mit Alkohol oder Desinfektionsmittel angefeuchtetem Mikrofasertuch.