von: mediamag.at-Redaktion

Withings Steel HR: Armbandtausch

Farbenfrohe Fitness

Mineral Blue, Raspberry oder doch lieber knalliges Gelb, cooles Schwarz oder nobles Weiß – die „Withings Steel HR“ bietet nicht nur jede Menge smarte Fitness-Funktionen, sondern auch in Sachen Optik die volle Auswahl. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich das Armband tauschen.

Sommerfrische Armbänder zum Wechseln für die Withings Steel HR.
Foto: Content Creation GmbH

Ein smarter Herzfrequenztracker mit der Optik einer klassischen Armbanduhr – mit der „Steel HR“ hat Withings ein Produkt für all jene im Angebot, die in Sachen Design ganz klare Vorstellungen haben. Doch das heißt nicht, in Sachen Fitness-Funktionen zurückstecken zu müssen – ganz im Gegenteil: Mit intelligentem Aktivitäts-Tracking rund um die Uhr, Herzfrequenzmessung, Schlafzyklus-Monitoring und einer Akku-Laufzeit von bis zu 25 Tagen ist die „Withings Steel HR“ eine echte Alleskönnerin.

Einfaches und schnelles wechseln der Armbänder der Withings "Steel HR".
Foto: Content Creation GmbH

Blitzschneller Armband-Wechsel

Kein Zweifel herrscht daran, dass Withings mit der „Steel HR“ besonders an designaffine User gedacht hat. Umso besser, dass sich das Armband mit nur wenigen Handgriffen austauschen lässt. Dazu müssen lediglich die kleinen Hebel an den Federstegen nach links gedrückt werden – schon löst sich das Armband von der „Steel HR“. Das Anbringen eines neuen Armbandes funktioniert genau in umgekehrter Reihenfolge: Einfach das Ende des Federstegs einsetzen, den Hebel nach links schieben und das Armband fixieren.

Große Auswahl

Im Falle der „Withings Steel HR“ mit dem 36 Millimeter großen Gehäuse stehen fünf verschiedene Farbtöne zur Auswahl. Übrigens: Auch Withings-Armbänder mit einer Stegbreite von 18 Millimetern sowie alle Armbänder der Modelle „Withings Activité“, „Withings Activité Pop“ oder „Withings Activité Steel“ sind kompatibel.