von: mediamag.at-Redaktion

Beerensmoothie selbst gemacht

Mit der Kenwood kFlex 1FHM55SI

Der leckere Sommerklassiker lässt sich mit dieser kompakten Küchenmaschine im Handumdrehen selbst mixen.

Die „kFlex“ von Kenwood hilft bei der Smoothie-Produktion.
Foto: Content Creation GmbH

Ein erfrischender Sommergenuss

Ein süßer, kühlender und schnell zubereiteter Drink für Zwischendurch: Der Smoothie ist der perfekte Drink zum Genießen allein am Balkon oder mit Freunden im Sonnenschein auf der Terrasse. Beerensmoothies im Speziellen eignen sich für heiße Sommertage: Die leichte Säure der Beeren erfrischt bei hohen Temperaturen besonders gut. Wer selbst zum Smoothie-Meister werden will, kann ein bisschen experimentieren. Wir geben Ihnen Ideen für Ihren Smoothie-Mix.

So einfach lässt sich ein Beeren-Smoothie mixen.
Foto: Content Creation GmbH

Ein „beeriger” Hit

Feste Regeln gibt es für die Herstellung von Smoothies nicht. Je nach Wunsch kann man die ausgewählten Früchte mit anderen Fruchtsäften, Eis, Milch oder Milchprodukten vermischen. Die Früchte können dabei gefroren oder frisch sein. Wer eine sämigere Konsistenz wünscht, bereitet den Smoothie mit Milch oder Joghurt zu. Wer hingegen einen erfrischenderen Drink will, setzt auf Fruchtsäfte und Eis. Eines haben aber alle Smoothies gemeinsam: Sie werden mit Hilfe eines Mixers zubereitet. Die kompakte Küchenmaschine „kFlex FHM155SI” von Kenwood erlaubt es, selbst in kleinen Küchen einen perfekten Smoothie zu kreieren.

Die “kFlex FHM155SI” ist ein verlässlicher Partner in puncto Smoothie-Zubereitung. Mit verschiedenen Aufsätzen kann die Maschine mixen, hacken, reiben, rühren und vieles mehr. Das kraftvolle Helferchen schafft es auch, Sie bei komplizierten Rezepten perfekt zu unterstützen.