von: mediamag.at-Redaktion

Philips LatteGo: Neuartiges Milchsystem

Milchschäumer ohne Schläuche

Den Wunsch nach schneller und unkomplizierter Reinigung von Kaffeevollautomaten erfüllt die „Philips Series 5000“ mit dem innovativen zweiteiligen Milchbehälter.

Das Philips LatteGo-Milchsystem kommt durch die Nutzung von Unterdruck in der Aufschäumkammer ohne Schläuche aus.
Foto: Philips

Einfache Anwendung und schnelle Reinigung

Milchreste in den Schläuchen des Milchschäumers sind mit der Philips Serie 5000 mit LatteGo Vergangenheit. Das innovative Milchsystem besteht aus zwei Teilen, wobei die Milch mithilfe von Unterdruck in die Aufschäumkammer gepumpt wird, wo sie sich mit hoher Geschwindigkeit mit Luft vermengt und zu cremigem Milchschaum wird. Ohne zu spritzen und wohltemperiert fließt er in die Tasse. Der Behälter mit Deckel hält die Milch im Kühlschrank länger frisch. Ist er benutzt und leer, kann er in kürzester Zeit unter fließendem Wasser oder im Geschirrspüler gewaschen werden.

Das LatteGo-Milchsystem wird unter fließendem Wasser oder im Geschirrspüler gereinigt.
Foto: Philips

Kaffeegenuss auf Knopfdruck

Das Keramikmahlwerk bereitet mehr als 20.000 Tassen zu. Sechs Kaffeespezialiäten stehen zur Wahl. Je nach persönlichen Vorlieben wird bei der „Philips Series 5000“ mit LatteGo-Milchsystem Kaffee aus fünf Aromastärken und fünf Mahlgraden zubereitet. Der patentierte AquaClean-Wasserfilter sorgt dafür, dass das erste Entkalken erst nach bis zu 5.000 Tassen fällig wird. Das Design des Geräts macht sowohl in Edelstahl-Schwarz als auch Klavierlack-Schwarz gute Figur.

Philips LatteGo: Innovation zur leichteren Reinigung des integrierten Milchschäumers.
Foto: Philips