von: mediamag.at-Redaktion

Smartes Zähneputzen: „DiamondClean Smart“

Wie Philips Sonicare die Mundpflege optimiert

Wie die Sensor- und Schalltechnologie von Philips Sonicare in Kombination mit der Philips Sonicare Coaching-App für eine optimale Mundhygiene sorgt, lesen Sie hier.

Smartes Zähneputzen: Philips Sonicare DiamondClean Smart
Foto: Philips

Mit der Zeit schleichen sich bei den meisten Menschen kleine Schlampigkeiten beim täglichen Zähneputzen ein, die auf Dauer der Zahngesundheit nicht guttun. Damit die eigenen Pflege-Gewohnheiten von Tag zu Tag besser werden, gibt es beim clevere System von „Philips Sonicare DiamondClean Smart“ Zahnbürsten „mit Köpfchen“ – stilvolles Design inklusive.

Features auf einen Blick

  • Smarte Bürstenköpfe
  • Drei Anwendungen: Plaque, Reinigung, Aufhellung
  • Sonicare Schalltechnologie
  • Personalisierte Tipps
  • Markierung von geputzten und noch ausgelassenen Bereichen
  • Andruck- und Scheuerkontrolle
  • Automatische Bürstenkopferkennung mit optimalen Einstellungen
  • Fünf Putzprogramme und drei Intensitäten

Smarte Bürstenköpfe

Smarte Sensoren gewinnen individuelle Daten und leiten diese an die Philips Sonicare-App weiter, die Nutzer in Echtzeit coacht. Philips Sonicare Schallzahnbürsten werden so unkompliziert wie eine Handzahnbürste angewendet, funktionieren jedoch ohne das klassische Bürsten: Die Putzbewegung übernimmt die Schallzahnbürste.

Die smarte Sonicare kann mit drei verschiedenen Bürstenköpfen genutzt werden. Einer dient der Plaque-Entfernung, ein anderer ist für die Reinigung und Pflege des Zahnfleischs optimiert und ein dritter dient der Aufhellung der Zähne. Die Bürstenköpfe sind mit einer Mikrochip-Erkennungstechnologie ausgestattet. Die Schallzahnbürste wählt automatisch den passenden Putzmodus und schlägt eine Intensitätsstufe vor. Auch wenn es Zeit ist, den Bürstenkopf zu tauschen, wird der Nutzer informiert.  

Smartes Zähneputzen: DiamondClean Smart
Foto: Philips

Sonicare Schalltechnologie

Die Sonicare Schalltechnologie erzeugt mit bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute feine Hochgeschwindigkeitsbewegungen und eine dynamische Strömung der Flüssigkeit im Mund. Es entstehen feine Mikrobläschen, die auch schwer erreichbare Stellen effektiv reinigen. So unterstützt das System die Reinigung der Zahnzwischenräume und die Gesundheit des Zahnfleisches.

Coaching-App für Feedback

Das smarte Zahnpflegesystem gibt über die passende App Feedback zur individuellen Zahnputztechnik. Sie weist beispielsweise darauf hin, wenn zu fest aufgedrückt wird oder wenn bestimmte Regionen beim Putzen übersehen werden. Nutzer können damit in Echtzeit die eigenen Fehler korrigieren. Die App hilft, die eigenen Gewohnheiten in puncto Zahnpflege dauerhaft und auf angenehme Weise zu verbessern. Sie ist für iOS und Android verfügbar.

Aufladen

Aufgeladen wird die Sonicare DiamondClean Smart im stylishen Ladeglas oder im eleganten Reiseladeetui über einen USB-Anschluss.

Wer mehr rund um das gute Mundgefühl und das smarte Zahnputzsystem erfahren möchte, kann sich im MediaMarkt Online-Shop umsehen.