von: mediamag.at-Redaktion

Film- und Serien-Boxen für lange TV-Abende

Boxen fürs Heimkino

Die Devise für Herbst und Winter lautet „zuhause bleiben“. Damit die langen Abende daheim nicht langweilig werden, geben wir Tipps für Film- und Serien-Boxen.

Heimkino-Tipps: Film- und Serien-Boxen für lange TV-Abende
Foto: evgenyatamanenko/iStock

„Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“

In die Welt von Mittelerde eintauchen: Die filmischen Meisterwerke von Peter Jackson zählen zu den Klassikern des Heimkinos und erscheinen jetzt in 4K-Qualität. Die Trilogie „Herr der Ringe“ erzählt die Geschichte von neun Gefährten, die es mit dem dunklen Herrscher Sauron aufnehmen. In „Der Hobbit“ begeben wir uns in drei Filmen auf die Spuren von Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der dem schrecklichen Drachen Erebor das verlorene Zwergenreich wieder abringen möchte.

Trailer: „Der Hobbit - eine unerwartete Reise“

„Die Eiskönigin 1+2“

Für kleine und große Zuschauer sind die animierten Abenteuer von Elsa und ihren Freunden Filme zum Immer-wieder-sehen. Wir befinden uns im fernen Königreich Ardelle, in dem die achtjährige Prinzessin Elsa entdeckt, dass sie magische Kräfte besitzt. Allerdings kann sie diese noch nicht kontrollieren, was zu einigen humorvollen aber auch gefährlichen Situationen führt.

Trailer: „Die Eiskönigin 2“

„24“

Insgesamt acht Staffeln bringen in langen Winterabenden Spannung ins Heimkino. Die 2001 mit einem innovativen Serienkonzept gestartete Reihe folgt Bundesagent Jack Bauer (Kiefer Sutherland), der für eine amerikanische Anti-Terror-Einheit tätig ist. Jede Staffel besteht aus 24 Episoden, die je eine Stunde der Handlung erzählen - üblicherweise aus drei verschiedenen Perspektiven. Fazit: Großartiger Thriller mit viel Action.

Trailer: „24“

„Doctor's Diary“

Die in Österreich und Deutschland produzierte Arztserie dreht sich um die junge Medizinerin Gretchen Haase (Diana Amft), die eine Karriere im Spital ihres Vaters anstrebt. Doch dort arbeitet auch Dr. Marc Meier (Florian David Fitz) - ihre Jugendliebe und größter Konkurrent in einer Person. Ausgerechnet er wird Gretchens neuer Chef in der Klinik. Diese explosive Konstellation liefert Serienmaterial für insgesamt drei Staffeln.

Trailer: „Doctor's Diary“

„Star Wars – The Complete Saga“

Drei Trilogien umspannt die legendäre „Skywalker-Saga“. Neben der Original-Reihe aus den 1980ern, welche die Kämpfe zwischen Luke Skywalker (Mark Hamill) und Darth Vader (David Prowse) behandeln, sind auch noch die Prequel-Trilogie, welche die Geburt von Darth Vader zeigt, Teil dieser Box. Mit Rey (Daisy Ridley) gibt es in den Sequel-Filmen eine neue Hauptfigur.

Trailer: „Star Wars: Die letzten Jedi“