Fitness + Body

IPL: So gehen Sie haarfrei in Richtung Sommer

Der Frühling als richtiger Zeitpunkt für die Haarentfernung

Das Frühjahr ist die beste Zeit, um sich der Entfernung von Körper- und Gesichtshaaren zu widmen. Mittels IPL und Lichtimpulsen gelingt Haarentfernung Frauen wie Männer nicht nur mit geringem Aufwand, sondern auch nahezu schmerzfrei.

  Lesedauer: 3 Minuten

Moderne und dauerhafte Haarentfernung.
Foto: Antonio_Diaz/iStock

Wenn die Sommersaison bevorsteht, erhöht sich jedes Jahr der Aufwand für die Körperpflege. Denn: Seidig-glatte Haut ohne störende Härchen ist gefragt. Damit ist auch der richtige Zeitpunkt für die Anwendung der IPL-Technologie (= Intense Pulsed Light) zur Haarentfernung gekommen. IPL funktioniert mit intensiven Lichtimpulsen, die über die Farbpigmente im Haar bis in die Wurzel geleitet werden. Dort angekommen, wandelt das Licht sich in Hitze um, sodass die Haarwurzel schließlich verkümmert. Die IPL-Haarentfernungssysteme, die dafür zum Einsatz kommen, sind einfach zu bedienen und am gesamten Körper einsetzbar.

Wir erklären, warum IPL gerade im Frühjahr angewendet werden sollte:

3 Gründe, warum IPL perfekt in den Frühling passt

  1. Im Frühjahr ist die Haut noch hell, und die Lichtimpulse der IPL-Geräte können die Haarfollikel optimal erkennen und „stilllegen“.
  2. Gerade jetzt ist die Einwirkung des UV-Lichts auf die Haut noch nicht so intensiv. Das ist praktisch, denn vor einer IPL-Anwendung wird empfohlen, die Sonne einige Wochen zu meiden.
  3. Außerdem bleibt im Frühling noch genügend Zeit bis zur Sommersaison, um das Haarwachstum mit wiederholten Anwendungen bis dahin zu unterbinden.
IPL-Gerät
Foto: Julia_Abdul/iStock

6 Vorteile der IPL-Technologie

  1. Die dauerhafte Haarentfernung ist für Männer und Frauen am gesamten Körper möglich.
  2. Moderne Modelle haben automatische Hauttonsensoren, welche die Intensität selbstständig anpassen.
  3. XL-Körperaufsätze verkürzen die Anwendungsdauer, z. B. für die Beine oder den Brustbereich bei Männern.
  4. Für Frauen gibt es spezielle Gesichtsaufsätze, die unterhalb der Wangenknochen angewendet werden können.
  5. Der Einsatz von IPL ist so gut wie schmerzfrei. Damit wird auch eine dauerhafte Haarentfernung an empfindlichen Körperstellen wie z. B. der Bikinizone möglich.
  6. Nach anfänglich häufigerer IPL-Anwendung (ca. alle drei Wochen) verlängern sich die Intervalle langfristig auf bis zu zwölf Wochen.

TEILEN