von: mediamag.at-Redaktion

Das können die Huawei FreeBuds 4i

Die Highlights der In-Ear-Kopfhörer

Klein, leicht, schön und mit ordentlich viel Power: Wir zeigen, was das True Wireless-Kopfhörermodell „FreeBuds 4i“ von Huawei kann.

Die Huawei FreeBuds 4i
Foto: Content Creation GmbH

Huawei „FreeBuds 4i“

Minimalistischer Look und echt viel Power: Das bieten die In-Ear-Kopfhörer „FreeBuds 4i“ von Huawei. Das True Wireless-Nachfolgermodell der Huawei „FreeBuds 3i“ läuft mehr als doppelt so lange wie sein Vorgänger. Die „4i“ liefern zehn Stunden Musikgenuss und immer noch 7,5 Stunden bei aktiviertem Noise Cancelling – und das mit nur einer Akkuladung. Zum Vergleich: Die „3i“ „können“ nur 3,5 bzw. drei Stunden bieten.

Die Huawei FreeBuds 4i
Foto: Content Creation GmbH

Praktisch ist auch, dass die kleinen Lauscher dank Schnellladefunktion schon nach zehn Minuten im Ladecase vier weitere Stunden Musikwiedergabe erlauben, nach einer Stunde sind sie vollgeladen. Das Case ist nach 1,5 Stunden schon wieder voll „getankt“.

Leicht & praktisch

Dabei sind die kabellosen Earbuds echte Leichtgewichte: Sie bringen nur jeweils 5,5 Gramm auf die Waage. So sorgen sie auch bei längerer Tragezeit für einen komfortablen Halt. Selbst das Ladeetui, das bequem in eine Handfläche passt, fällt mit seinen 36,5 Gramm nicht wirklich ins Gewicht und hat in jeder Tasche Platz.

Die Huawei FreeBuds 4i
Foto: Conten Creation GmbH

ANC & Aufmerksamkeitsmodus

Wer möchte, kann mit den Huawei-Kopfhörern auch die gesamte Außenwelt „abschalten“: Das Active Noise Cancelling (ANC) der Ohrstöpsel reduziert die Geräusche von vielen Alltagssituationen, wie z. B. in Öffis, Flügen oder Einkaufszentren auf ein Minimum. Mittels Berührung kann von der Geräuschunterdrückung in den Aufmerksamkeitsmodus gewechselt werden.

Die Huawei FreeBuds 4i
Foto: Content Creation GmbH

Gestensteuerung

Einfach und unkompliziert funktioniert auch die Steuerung der „FreeBuds 4i“: Zwei Mal Antippen auf den Ohrstücken bedeutet „Play“, „Pause“ oder „Anruf annehmen“. Zusätzlich können die Earphones auch mit der App „AI Life“ (für iOS, Android und Windows) gesteuert und der Sound nach individuellen Vorlieben eingestellt werden.

Die Huawei FreeBuds 4i
Foto: Content Creation GmbH