von: mediamag.at-Redaktion

3 einfache Tipps zum Abnehmen

Kleine Tricks für mehr Wohlbefinden

Sie möchten ein paar Kilos verlieren, aber ohne drakonische Diäten einzuhalten oder Ihre Sporteinheiten zu verschärfen? Wir haben ein paar Tricks, wie Sie auf sanfte Weise abnehmen können.

Mit diesen 3 Tipps können Sie sanft abnehmen.
Foto: Viktor_Gladkov

Mit diesen Tipps zum Abnehmen müssen sie sich nicht stundenlang auf dem Laufband quälen oder eine Diät beginnen. Auch mit weniger drastischen Mitteln schaffen Sie es binnen kurzer Zeit lästige Kilos purzeln zu lassen.

1. Trinken – ohne Zucker und Alkohol

Limonaden und gesüßte Getränke beinhalten oft große Mengen an Zucker und sind daher sehr kalorienhaltig. Das Gleiche gilt für Alkohol: Bier, Wein & Co. tragen durch ihren hohen Energiegehalt ordentlich zum Hüftspeck bei. Steigen Sie auf Mineral- oder Leitungswasser sowie Tee um, und verfeinern Sie diese mit Kräutern, Zitrone sowie etwas Honig. Sie sollten das Ergebnis bereits nach einigen Wochen an der Passform der Hose spüren.

Tipp

Wer nur schwer auf kohlensäurehaltige Getränke verzichten kann, sollte überlegen, sich einen Soda-Automaten zulegen.

Ungesüßte Getränke haben weniger Kalorien
Foto: Catalina-Gabrie Molnar/iStock

2. Das Einkaufsverhalten ändern

Es klingt banal, stimmt aber: Wer weniger Schokolade oder Chips im Küchenregal hortet, verzehrt weniger der kalorienreichen Lebensmittel. Daher sollte man „Junkfood“ am besten im Supermarktregal stehen lassen.

Tipp 1

Hunger und Verlangen sind nicht dasselbe. Lernen Sie beides zu erkennen und reagieren Sie darauf. Oft ist es nur die Seele, die nach einem Leckerbissen verlangt.

Tipp 2

Gehen Sie nur satt einkaufen. Ein voller Magen kann Schokolade und anderen Verlockungen besser widerstehen als ein leerer.

Am besten satt einkaufen gehen
Foto: melodija/iStock

3. Grundumsatz steigern

Muskulatur verbrennt auch im Ruhezustand mehr Energie als Fettgewebe. Die Rechnung ist einfach: Je mehr Muskelmasse Sie besitzen, umso mehr Energie verbrauchen Sie. Kraft und Ausdauer lassen sich sehr einfach steigern. Das bringt den „Verbrennungsofen“ Körper in Schwung:

  • Häufige Spaziergänge
  • ein Mehr an Haus- und Putzarbeiten
  • ein Lebensmitteleinkauf per Fahrrad statt mit dem Auto.

Tipp

Fitnesstracker messen den Trainingserfolg und helfen dabei, motiviert zu bleiben.

Bewegung im Alltag
Foto: wundervisuals/iStock